Kurse im Februar 2021

Aus gegebenem Anlass können wir im Februar keine Präsenzklassen anbieten.

Download
Online Kursplan_11_2020.pdf
Adobe Acrobat Dokument 873.1 KB

Klick aufs Bild, um Plan zu vergrößern.



Präsenzkurse Kurse

Wir hoffen bald wieder Präsenzkurse anbieten zu können.

Yoga Basis

für eine Fundierte Yogapraxis

  • Gezielte Körperübungen (Āsana) fördern Kraft, Konzentration und Beweglichkeit
  • Übungen und Entspannungsphasen wechseln sich ab
  • Eine bewusste Atemführung unterstützt die Regeneration des Nervensystems und sorgt für tiefe Entspannung
  • Hilfsmittel (Kissen, Gurte und Blöcke) erlauben eine individuelle Anpassung der Yoga-Positionen (Āsana)

  • Der Kurs ist für Anfänger geeignet, ein Einstieg ist jederzeit möglich. 

Montag 18.30 - 19.45 Uhr  Ulrike

Mittwoch

17.15 - 18.30 Uhr Ulrike

Donnerstag

16.45 - 18.15 Uhr Katharina

Yoga Vertiefung

Weiterführende Übungsreihen

  • Übungsreihen zu speziellen Themenbereichen
  • Anwendung gezielter Atemtechniken (Prāṇāyāma)
  • Ein Einstieg in den laufenden Kurs ist nach Absprache möglich. 

Dienstag 18.30 - 19.45 Uhr  Ulrike

Mittwoch

19.30 - 20.45 Uhr Ulrike

Donnerstag

18.45 - 20.00 Uhr Ulrike

Golden Yogis

Yoga ist keine Frage des Alters!

Dank Yoga bleiben Körper und Geist stark und beweglich.

Dieser Kurs richtet sich an Menschen, die auch jenseits der Lebensmitte die wohltuende Wirkung des Yoga nutzen möchten.

  • Wir üben oder auf der Matte oder auf dem Stuhl
  • Übungen und Entspannungsphasen wechseln sich ab
  • Wir trainieren Beweglichkeit, Koordination, und Kraft
  • Eine gezielte Atemführung stärkt das Nervensystem und sorgt für tiefe Entspannung
Montag 10.00 - 11.15 Uhr Ulrike
Dienstag 10.00 - 11.15 Uhr  Ulrike

Mittwoch

10.00 - 11.15 Uhr Ulrike

Donnerstag

10.00 - 11.15 Uhr Ulrike

Yin Yoga

Für innere Ruhe und Achtsamkeit

Yin Yoga beschreibt einen ruhigen Yogastil, der hauptsächlich im Liegen oder Sitzen praktiziert wird. Sanft geht man dazu in die Haltungen (Āsanas). Kissen, Blöcke, Decken und Bolster können dabei als Unterstützung dienen, während man die Schwerkraft etwa drei bis fünf Minuten auf den Körper wirken lässt. Dabei ist das „Loslassen“ das zentrale Element. Sich fallen zu lassen und dabei tief mit dem eigenen Atem zu verbinden. Der Körper und die Gedanken kommen zur Ruhe. 

Sonntag

17.30 - 19.00 Uhr  Katharina